de
Rhein-Köster GmbH-header
Teile uns auf ...

Bei uns steckt nicht der Teufel im Detail, sondern viele gute Ideen.

Bereit für den harten schulischen Alltag Das Leben in der Schule kann ganz schön hart sein. Nicht nur für Lehrer und Schüler. Deshalb werden unsere didaktischen Systeme für die Automatisierungstechnik konsequent nach industriellen Normen entwickelt und gebaut. Und auf die ganz speziellen Anforderungen im Schulungsbereich abgestimmt. Damit nicht schon der kleinste Bedienungsfehler die gesamte Anlage lahm legt. Der Erfolg gibt uns Recht: Unsere Kunden loben die überdurchschnittlich hohe Störsicherheit und die sehr niedrige Ausfallquote unserer Systeme. Oft steckt der Teufel im Detail. Bei uns sind es viele gute Ideen und ein reicher Schatz an Erfahrung.

Alternativ Text

Klicke auf das Bild

100 % Inhalt, 0 % Füllstoffe.

Individuelles Schulungsangebot So individuell wie unsere Systeme ist auch unser Schulungsangebot. Auch hier kaufen Sie nichts von der Stange. Wir stimmen mit Ihnen ab, was Sie brauchen. Und wo Sie es brauchen: Vor Ort direkt an Ihrem Equipment oder in unserem Schulungszentrum. Dabei reicht das Spektrum von Einsteiger-, Umsteiger- und Aufbaukursen bis hin zu Spezialseminaren für bestimmte Fachbereiche. Und wir sind es nicht gewohnt, lange um den heißen Brei zu reden, sondern wir kommen gern sofort zur Sache. Damit nicht unnötig viel Zeit vergeht, bis Sie Bescheid wissen.

Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, ist das ein bisschen so wie heiraten.

Kundenbetreuung ohne Warteschleife Mit Installation und Schulung ist der Fall noch lange nicht erledigt. Das Wort Betreuung hat bei uns eine ganz besondere Bedeutung. Ein kostenloser Telefon- Support zum Beispiel gehört dazu. Ohne Wenn und Aber, ohne Warteschleife oder andere Umwege. Wir sind für Sie da, auch wenn es mal Probleme gibt. Und das nicht nur ein paar Wochen lang. Wer wir sind Chinesisch-deutsche Ausbildungskompetenz Auf einen Blick Referenzen Kontakt

Alternativ Text

Klicke auf das Bild

Alternativ Text Alternativ Text Alternativ Text

In Zusammenarbeit mit

SiemensSteinbeis-HochschuleSteinbeis-InnovationszentrumAdolf-Kolping-SchuleAHK